DOK LEIPZIG
INTERNATIONALES LEIPZIGER FESTIVAL FÜR DOKUMENTAR– UND ANIMATIONSFILM
DOK Leipzig Film Festival

Mars Closer


Mars Closer




KATALOGTEXT
Paul Leeming und Pauls Irbins stehen in der engeren Auswahl, 2024 mit dabei zu sein, wenn vier Menschen zum Mars fliegen. Die beiden Männer, durchweg frontal gefilmt und in Schulterhöhe kadriert, sind mit einem wunderbaren Augen-Ring-Licht versehen, das sie durch und durch beseelt von ihrer (eventuell) künftigen Mission erscheinen lässt. Stilsicher evoziert dieser kleine Film jenes fremd-vertraute Schweben, dem man sich so gern bei Kubrick oder Lynch hingibt.

Ralph Eue
Credits
Originaltitel: Mars Closer
Land: Deutschland
Jahr: 2015
Sprache: englisch
Untertitel: deutsch
Laufzeit: 16 min.
Format: DCP
Farbe: Colour
Regie: Annelie Boros, Vera Maria Brückner
Produktion: Florian Kamhuber, Fabian Halbig

Die Annotationen zu den Filmen der Offiziellen Auswahl wurden von den Mitgliedern der Auswahlkommission sowie Gastautorinnen und -autoren geschrieben. Alle Zitate aus den Katalogtexten zu DOK Leipzig 2017 müssen als solche gekennzeichnet werden. Der Name der Autorin bzw. des Autors muss dabei angegeben werden. Alle anderen nicht namentlich gekennzeichneten Beiträge sind Produktionsmitteilungen.